Unter folgenden Bedingungen sind Hunde auf dem Gelände zugelassen:

  1. Die Hunde werden grundsätzlich nur auf dem Stellplatz der Hundebesitzer gehalten.
  2. Die Hundebesitzer haben dafür zu sorgen, dass die Hunde nicht unbeaufsichtigt den Stellplatz verlassen.
  3. Die Hunde dürfen nur außerhalb des Vereinsgeländes „Gassi" geführt werden. Kot usw. ist zu entsorgen.
  4. Beim Gang über das Gelände sind die Hunde immer an der Leine zu führen.
  5. Natürlich sind der Spielplatz und die Badestelle für Hunde tabu.
  6. Tiere dürfen nicht in die Versorgungsräume mitgenommen werden!
  7. Der Vorstand entscheidet bei Verstößen gegen diese Regeln oder bei begründeten Klagen anderer Vereinsmitglieder, ob das Tier weiter mit auf das Gelände gebracht werden darf.
  8. Es gibt keinen Rechtsanspruch darauf, dass ein Hund auf das Gelände gebracht werden darf.

Der Vorstand

Sehenswürdigkeiten